Atelierhaus Bremen | Ulf Meyer | Friesenstraße 30 | 28203 Bremen | Tel: 0421 20 86 580

Vita

Künstlername
Wachsmuth
1950
geboren in Bremen
1980 - 84
Studium an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg
1985 - 92
Studium
Zeichnung und Druckgrafik
bei Prof. W. Schmitz
Malerei
bei Prof. K. H. Greune
an der Hochschule für Künste in Bremen.
1992
Diplom / Meisterschüler
1991 - 98
Leitung der künstlerischen Druckwerkstatt
Schwerpunkt Lithografie
Vereinigung Worpsweder Künstler e.V.
Worpswede
1998 - seither
Lehraufträge
Hochschule Bremen im Fachbereich

"Künstlerische Weiterbildung "

1992 - seither
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen
im In- und Ausland


alljährliche Arbeitsaufenthalte Italien, Pietrasanta, sowie Lehrtätigkeit an der Sommerakadmie "Campo dell 'Altissimo' (Malerei & Zeichnung)

2001 - seither
im Atelierhaus Friesenstraße Bremen selbstinitierte Arbeitswochenenden, Workshops & Seminare in den Fachbereichen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Atelier und Werkstattgesprächen.

ab 2009
Lehrauftrag an der Fachhochschule Ottersberg
Studiengang Freie Bildende Kunst

Kunstakademie Geras / Österreich,
Fachbereich Malerei und Zeichnung

 

Ausstellungen
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1986
„Unterwegs“, Galerie K, Cuxhaven

1987
Achimer Kunsttage, BBK Bremen

1989
Scuola Graphica, Venedig / Italien
Kunstpreis des Landkreis Verden, 1. Preisträger, Schloß Etelsen

1991
„Auswandererhaus“, Hochschule Bremerhaven Palais Rastede

1992
Jahresausstellung der Hochschule für Künste Breme

1993
Meisterschüler-Ausstellung, Kunstforum Bremen

1994
„Shakespeare Pictures“, Städtische Galerie Bremen
„Grafik fra Bremen“, Banegarden, Apenrade / Dänemark
Kunstverein Ganderkesee

1995
„Schichtwechsel“, Brunswicker Pavillon Kiel,
Landesverband Bildender Künstler Kiel

1996
Ausstellung Internationaler Senefelder Preis für Lithografie,
Offenbach am Main

2001
„art is emotion“, Galerie Ellis Schoonhoven, Nijmegen / Holland

2002
swb-Galerie, Mai - November 02, Bremen

2003
„Alles Lüge“, Galerie Herold, Am Güterbahnhof, Bremen

2004
„Offene Ateliers“, Hagen (Westfalen)

2006
„Kunst im Turm“, Burgmuseum Nideggen

2008
„Zehn Jahre“, Atelierhaus Friesenstraße

2011
- Bremer Kunstfrühling: "T(raum)a – Die Phobie als Muse"
  Bremer Verband Bildender Künstler/innen(BBK)

- Hochschule Bremen, Ausstellung der Lehrenden
  Galerie Flut

2013
- Kunstverein Achim
  Ausstellung der Lehrenden: „Kunst vereint“
  Rathaus Achim


 

Einzelausstellungen (Auswahl)

1991
Werkstatt Galerie, Bremen

1992
Produzentengalerie „Voglio Vedere“, Piano di Mommio / Italien

1995
Galerie Villa Falk, Innsbruck / Österreich

1997
Galerie Societas Belle Arti, Verona / Italien

2000
Buthmann´s Hof Fischerhude, mit dem Bildhauer Christoph Fischer Einführung: Prof. B.
Altenstein / Prof. W. Schmitz (HfK, Bremen)

2007
Kunstverein Jülich, Malerei und Druckgrafik

2009
Altes Rathaus, Jugenheim Zeichnung & Druckgrafik

 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen
Landkreis Verden an der Aller
Graphothek Bremen
Scuola Graphica, Venedig
Societas Belle Arti, Verona

Neuer Kurs!

Dienstags
19.30 - 21.45 Uhr
31. Jan. - 23. Mai 2017
(15 Treffen)

Aktustudie: Figur & Raum

Februar 2017

03. - 05.
Werkstatt Zeichnung/Malerei
Figur & Raum

mehr

März 2017

10 - 12.
Malerei, die Grundlagen
Der Schein des Materials

mehr

April 2016

31.03. - 02.04.
Werkstatt Malerei
Aufbau
Frei und gegenständlich, zwischen Kalkül und Intuition, kleine und große Formate ab 1x1m

mehr

Mai 2016

0.5.-07.
Werkstatt Malerei, Aufbau/Vertiefung
ein Abend, zwei Tage, drei Arbeitsansätze

mehr

Juni 2017

09. - 11.

Werkstatt Malerei: Mal(en) in Öl?
Eine Einführung

Juli 2017

23.07. - 05.08.
(auch 1 Woche buchbar)

Campo dell' Altissimo
Veranstaltungsort: Italien / Azzano

Das große Format
Zeichnung und Malerei vor dem Modell
Kurs Z03

www.campo-altissimo.com

mehr

August 2016

13. - 19.


Campo dell' Altissimo Italien
Veranstaltungsort: Italien/Azzano

Werkstatt Malerei: Zwischen Tradition und Innovation
(Kurs Z05)

www.campo-altissimo.com

mehr

September 2016

genauer Termin folgt


Werkstatt Zeichnung, die Grundlagen

"Gibt es Dinge zwischen den Linien "

mehr

Oktober 2016

genauer Termin folgt


Werkstatt Zeichnung, Aufbau

"Grundlagen des figürlichen Zeichnens"

mehr

November 2016

genauer Termin folgt


Werkstatt Zeichnung, Vertiefung

"Experimentelles Akt- und Porträtzeichnen mit Inszenierung "

mehr

Dezember 2016

genauer Termin folgt


Werkstatt Malerei

"Figur & Raum"

mehr